Hyaluronsäure - Nürnberg

Kommt für Sie eine Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in Frage und was ist von der Behandlung zu erwarten?

Oberflächliche Fältchen oder ein umschriebener Volumenverlust im Gesicht lassen sich durch das Einspritzen synthetischer Füllmaterialien (Filler) sehr effektiv behandeln. Einige dieser Substanzen (Hyaluronsäure) kommen in unserem Körper vor und können synthetisch hergestellt werden. Darin liegt der Vorteil des Verfahrens, denn diese Mittel rufen in den seltensten Fällen Unverträglichkeiten hervor. Sie sind jederzeit verfügbar und die Behandlung kann unproblematisch in der Praxis vorgenommen werden. Die Erfahrung der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass die Verwendung von Reinsubstanzen am sichersten ist. Mischpräparate, denen nicht auflösbare Partikel beigemengt werden versprechen länger zu halten, können aber im Falle einer Unverträglichkeit zu dauerhaften Problemen führen. Die reine Hyaluronsäure wird über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten abgebaut. Durch eine regelmäßige Wiederholung der Behandlung wird unter Umständen zunehmend weniger Material gebraucht und die Intervalle zwischen den Behandlungen können sich vergrößern. Sie bieten außerdem wesentlich mehr Sicherheit an.

Was ist nach einer Unterspritzung mit Filler zu beachten?

Im Vorfeld einer Behandlung sollten Sie kein Aspirin eingenommen haben, um blaue Flecken auf ein Minimum zu reduzieren. Nach der Behandlung sollten Sie sich etwas Ruhe gönnen und kühlen. Das Gesicht sollten Sie möglichst wenig bewegen, um so eine ungewollte Verteilung des eingespritzten Materials zu vermeiden. Direkte Sonneneinstrahlung und übermäßige Hitze müssen wegen der Schwellneigung unbedingt vermieden werden. Sie werden nach kurzer Zeit wieder voll einsatzfähig sein.

Mit welchen Risiken ist zu rechnen?

Die Faltenunterspritzung mit Filler ist eine kleine Maßnahme, welche in der Praxis durchgeführt wird. Bei richtiger Indikation und sachgemäßer Durchführung der Unterspritzung durch einen qualifizierten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sind die Risiken sehr gering. Schwellungen und blaue Flecken können auftreten und verschwinden nach wenigen Tagen. Asymmetrien, Unter- oder Überkorrekturen sind möglich, beruhen meist auf unterschiedliche Schwellungszustände und sind zeitlich begrenzt. In seltenen Fällen kann es zu Verhärtungen kommen.

Ihr neues Aussehen

Bei richtiger Indikation und Durchführung einer Faltenbehandlung mit Filler werden lästige Falten verschwinden und Ihr Gesicht erhält mehr Volumen. Dadurch wirken Sie frischer, ausgeruhter und erholter. Eine regelmäßige Wiederholung garantiert Ihnen ein kontinuierlich gutes Ergebnis.

dr. radu + partner
0911 - 5192519

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitglieder in der Deutschen Gesellschaft
der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen